2017 Divina Costiera

Wir holen den gebuchten Mietwagen am Flughafen ab. Da der Verkehr in Neapel sehr chaotisch ist, macht eine Mietwagenübernahme am Airport durchaus Sinn. Knappe 3 Stunden mit dem Auto bis nach Agerola, wo wir für die nächsten 6 Tage ein Zimmer gebucht haben. 

Die Amalfiküste

Sie gilt als eine der atemberaubendsten Küsten der Welt: Zauberhafte Orte ranken sich an Steilhängen aneinander, der Blick taucht ins blaue Meer ein und erst die Küche! Egal ob es Amalfi ist, der Namensgeber der Küste, oder Positano, Ravello, Sorreneto usw...es sind Orte, die einem das Herz höher schlagen lassen.

Divina Costiera

Die Unterkunft in Agerola war ein 100% Glücksgriff und kann ich mit gutem Gewissen nur empfehlen. Eine typische italienische Familie betreibt das nette Bed&Breakfast - wobei es nicht nur Frühstück gibt, sondern zusätzlich auch ein gutes Restaurant betrieben.

 

Die Mama der Familie steht in der Küche und zaubert zig Gerichte und backt für das Frühstück unendlich viele Dinge. Die Tochter schmeißt den Service und der Bruder steht den ganzen Tag mit wertvollen Tipps (Tagestouren + Parkmöglichkeiten in den Dörfern) zur Seite. Wie es so im Urlaub ist, vergisst man auch die einfachsten Dinge. So habe ich Kamel kaum Bilder von der Unterkunft gemacht, außer das Frühstück.

Die Unterkunft erweist sich als perfekte Ausgangsbasis für alle Tagesausflüge.

 

- Der schönste Wanderweg Italiens "Sentiero degli Dei - der Weg der Götter" geht direkt vor der Haustür los. Wo viele Wanderfreunde extra mit dem Auto zu dem Ort kommen, können wir einfach von der Unterkunft aus loslaufen.

- Der Ort Amalfi ist nur 30 Minuten mit dem Auto entfernt. Wer keine Lust auf ein Auto hat, nur 2 Gehminuten von der Unterkunft entfernt, hält ein Linienbus.

- Pompei ist in knapp 40 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0